HINTERSPRITZEN UND SOFT TOUCH

Hinterspritzen

Diese Technologie ermöglicht das Hinterspritzen von Kunststoffmaterial auf "Streifen" aus Stoff oder anderen Materialien (Kunstleder, stoffähnliches Material usw.). Die Folie wird vom Handling in die Form eingelegt und durch Haken oder Innenschieber des Werkzeugs gehalten. Mögliche Anwendung auch an zentralen Einsätzen von Türverkleidungen.

Soft Touch

Der Anspruch, einerseits ein Gefühl von Weichheit beim Berühren der ganzen Artikeloberfläche oder eines Teils davon zu erhalten und andererseits die Polyurethanschäume zu ersetzen, wird mit dem Überspritzen mittels Dreh- oder Umlegetechnik von zwei Materialien angegangen: Hartkomponente für die Struktur und Weichkomponente auf der Oberfläche. Dank des Einsatzes von neuartigen Materialien ist es möglich, einen sehr hohen Weichheitsgrad und eine ausgezeichnete Kratzfestigkeit zu erreichen.